News >

Wintergarten bestellen in Bern

Was genau ist ein Wintergarten?

Ein Wintergarten ist ein verglaster Raum oder eine verglaste Struktur, die dazu dient, das Gefühl eines Innenraums mit dem Blick und den Vorteilen des Außenbereichs zu verbinden. Wintergärten werden oft als erweiterter Wohnraum genutzt und bieten eine angenehme Umgebung, die das ganze Jahr über genutzt werden kann. Hier sind einige der Hauptfunktionen und Verwendungen von Wintergärten sowie grundlegende Informationen darüber, wie sie gebaut werden: Entdecken Sie die Vielfalt und bestellen Sie Ihren individuellen Wintergarten für ganzjährige Freude am Wohnen.

Funktionen und Verwendungen eines Wintergartens:

  1. Zusätzlicher Wohnraum:
  2. Natürliche Belichtung:
    • Die verglasten Wände und oft auch das Dach eines Wintergartens ermöglichen eine Fülle von natürlichem Licht im Raum.
  3. Verbindung zum Garten:
    • Wintergärten schaffen eine direkte Verbindung zum Garten oder zur umgebenden Natur. Sie ermöglichen einen ungehinderten Blick auf den Außenbereich.
  4. Pflanzen und Gartenarbeit:
  5. Erholung und Entspannung:
  6. Geselligkeit und Unterhaltung:

Bauweise eines Wintergartens:

  1. Planung:
  2. Materialien:
    • Wintergärten werden oft mit rahmenlosen oder gerahmten Glaswänden und -dächern gebaut. Die Rahmen können aus Aluminium, Stahl oder Holz bestehen. Die Wahl der Materialien hängt von ästhetischen Präferenzen, Energieeffizienz und Budget ab.
  3. Dach:
    • Das Dach eines Wintergartens kann flach oder geneigt sein. Flache Dächer bieten eine moderne Ästhetik, während geneigte Dächer Niederschlag besser ableiten können.
  4. Verglasung:
    • Hochwertige, energieeffiziente Verglasung ist entscheidend für die Leistung eines Wintergartens. Doppel- oder sogar dreifach verglaste Fenster mit speziellen Beschichtungen können den Energieverbrauch regulieren.
  5. Heizung und Belüftung:
    • Wintergärten benötigen oft eine Heizung für kalte Tage und Nächte sowie eine effektive Belüftung, um eine Überhitzung im Sommer zu vermeiden.
  6. Bodenbelag:
    • Der Bodenbelag kann aus Fliesen, Holz, Vinyl oder anderen Materialien bestehen, je nach Geschmack und Funktionalität.
  7. Bauprozess:
    • Der Bau eines Wintergartens erfordert in der Regel die Zusammenarbeit mit Fachleuten wie Architekten, Bauunternehmern und möglicherweise auch mit Spezialisten für Verglasung.

Wintergärten können als vorgefertigte Strukturen erworben oder maßgeschneidert entworfen und gebaut werden. Bei der Planung und Konstruktion ist es wichtig, lokale Baustandards und Klimabedingungen zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass der Wintergarten effizient und komfortabel ist.

Sie wollen sich Ihren Wintergarten bauen lassen in Bern? Lassen Sie sich vom Wintergarten Experten Schmid Storen AG beraten. Wir planen Ihren Wintergarten mit Ihnen. Kontaktieren Sie uns jetzt.